bevor es wurde

ja, wo nur anfangen. bei unser aller tristen vergangenheit hier im ruhrgebiet (so wurde die metropole ruhr damals genannt), in oberhausen, am hiesigen öden bahnhof und seiner noch von keinerlei videokunst beschienenen  unlebendigkeit unter stillstehender zeitanzeige – bevor hier wie im gesamten ruhrpott die neuen lichter angingen und der glanz der "metropole neuen typs" bis nach china zu strahlen (ganz bestimmt bekommen wir bald schon besuch von dort!) und der ganzen welt von unserer existenz zu künden begann.

einst war alles anders. friedlich. öde. wir waren einsam. wenn auch damals schon nicht ganz allein:

wastun | Montag 21 Juni 2010 at 9:56 pm | | turmbLog | Kein Kommentar



WIE ES WURDE WAS ES IST...

... SOLL HIER GEBÜHRENDEN PLATZ FINDEN. DENN:

↓↓↓

es passiert so viel - was es zu erzählen gilt! da ist zum einen die eröffnung des funkturms,  das leben im hotel, die querverbindungen zu anderen veranstaltungen und projekten, die vielen besucher unten (museumsbahnsteig) und oben (gastgastgeber-hotel).

here we go! es wird auch mal zeit diesen abschnitt zum leben zu erwecken!
der erste blog eintrag. die schwierigeste frage bleibt jedoch: wo nur anfangen???

icke.

AW | Sonntag 20 Juni 2010 at 5:58 pm | | turmbLog | Zwei Kommentare



Archiv: