Umbau des Wasserturms

Wasserturm in 3d

neue Bilder von der Baustelle auf der Projektseite! >>> hier

AW | Mittwoch 10 August 2011 at 12:32 am | | turmbLog | Kein Kommentar



EINTAGSFLIEGEN – Vol. 2: Oberhausen

Logo 99cent Theater

Wie leben wir hier eigentlich im Ruhrgebiet im Jahre 2011?

Im lange befürchteten/ersehnten Jahr Eins nach Ruhr.2010?

Leben wir ganz altbacken ein provinzielles Leben, wie es die Spötter und Nörgler sagen? Oder sind wir mit unseren Kreativquartieren auf der Höhe der Zeit nach erfolgreich vollzogenen Strukturwandel, wie es die Funktionäre proklamieren?

Die Wahrheit wird wohl auch in diesem Fall irgendwo dazwischen liegen.
Auf ihre Suche wollen wir uns begeben.

Wir wollen unseren ganzen Mut aufbringen, raus gehen und in das Leben im Ruhrgebiet eintauchen.

Die Orte, die wir aufsuchen werden, stehen sowohl für das „alte“ als auch für das „neue“ Ruhrgebiet. Dabei wollen wir herausfinden, wie sich die „alten“ Orte im Laufe der Zeit gewandelt haben und was die „neuen“ Orte der Region geben wollen, was hier noch nicht vorhanden ist.

.

Die Eintagsfliegen Crew am Start ihrer Ruhrgebietstour

.

Wer spricht hier? Das 99cent THEATER. Dieses Ensemble erforscht mutig das postkulturhauptstädtische Ruhrgebiet und be- und untersucht hierfür die Städte Bochum, Essen, Mülheim, Dortmund, Duisburg – und Oberhausen. In jeder dieser Städte wird ein exemplarischer, ein erzählender Ort aufgesucht und einen Tag lang erforscht. Darauf folgen zwei Tage erprobender Theater-Arbeit mit dem gesammelten Material. Und dann die Premiere. Und einen Tag später noch eine zweite Aufführung. Und dann ist die EINTAGSFLIEGE auch schon wieder tot und eine neue wird eine Stadt weiter geboren.

In jeder Stadt verbindet sich das 99cent THEATER mit örtlichen KünstlerInnen. In Oberhausen mit uns. Der Recherche-Ort in Oberhausen ist die "Alte Mitte", die so genannt wird, weils am Rande der Stadt eine Neue Mitte gibt und die Alte den Charakter eines Problemviertels angenommen hat.

Was passiert eigentlich mit dem Herzen einer Stadt, wenn das Leben auf einmal woanders pulsiert? Was ist dann da, wo vorher das Herz war? Ein Loch? Ein totes Herz?

Oder wandelt sich da gerade wieder was?!

Die Premiere von "EINTAGSFLIEGEN – Vol. 2: Oberhausen" findet im Rahmen der 4. Oberhausener Kulturnacht "Schlaflos" statt:

FR, 02. Sept., 22.30 Uhr, Ladenlokal am Saporoshje-Platz (Helmholtzstr. 32).

Die zweite Aufführung am gleichen Ort am SA, 03. Sept., 20.00 Uhr.

Weitere Infos und Kartenreservierungen: www.99cent-theater.de

.

EINTAGSFLIEGEN wird ermöglicht durch die regionale Kulturförderung des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

.

Logo Ministerium

.

wastun | Donnerstag 04 August 2011 at 01:08 am | | turmbLog | Kein Kommentar



Stichwörter: , , ,

Archiv: