PREMIERE "NOW THERE" - ERSTE BILDER

Dank an Jörg Briese!!

2013-11/now-t_here-1.jpg 2013-11/now-t_here-3.jpg 2013-11/now-t_here-4.jpg 2013-11/now-t_here-5_1.jpg

(c) Jörg Briese

Weitere Aufführungen siehe: http://kitev.de/entry/173/turmblog

wastun | Sonntag 17 November 2013 at 3:06 pm | | turmbLog | Kein Kommentar



Stichwörter: , ,

Now T_here im kitev-Turm

.

Liebes Oberhausen, liebes Ruhrgebiet, liebe Welt, liebe Freundinnen und Freunde!

.

Am 7. Sept. 2013 fand, nach zweijähriger Sanierungs- und Renovierungsarbeit, die Eröffnung des kitev-Turms im Hbf Oberhausen statt. Erste Berichte zur Eröffnungsfeier: hier..

Anschließend diente der Turm als operationale Basis für das Netzwerk-X-Projekt INVERSCITY, dessen Höhepunkt: die INVERSCITY-Festwoche, vom 07. bis zum 12. Oktober die Oberhausener Marktstraße belebte. Berichte hierüber: www.inverscity.org.

Im Rahmen von INVERSCITY wurde ein Lehmofen gebaut, der nun zu seinem zweiten Einsatz in Oberhausen kommt: am SA 09.11., 17-19 h zur Kunstlicht-Auftaktveranstaltung auf dem Saporishja-Platz – zudem mit Shiny Toys und Tim & Toto & die Freedes!!

Und die nächste Veranstaltung im kitev-Turm findet bereits am nächsten Wochenende statt:

.

2013-11/2013_06_5_nowthere1_samuel_kalika-43.jpg 2013-11/2013_06_2_final-event_samuel_kalika-47.jpg2013-11/2013_06_3_final-event_samuel_kalika-49_1.jpg

.

Seit Anfang November proben nun im Turm KünstlerInnen von Ettijahatt (Damaskus, Syrien) in Kooperation mit KüntlerInnen von kitev und von Theater Arbeit Duisburg an "Now T_here", einer Performance über die aktuelle Situation in Syrien. Berichte über die Kooperation von kitev mit Ettijahat, über "Now T_here" und ein Film von der Erstveröffentlichung der Performance im Juni 2013 in Berlin: hier.

Die Inszenierung "Now T_here" kommt in ihrer Neufassung am SA 16.11. um 19.30 h zur Uraufführung in Oberhausen. Ihre zweite Aufführung findet am SO 17.11. 19.30 h am gleichen Ort statt. Weitere Aufführungen folgen (zunächst) in Bochum und in Duisburg.

.

Für die Aufführungen im kitev-Turm in Oberhausen (max. 30 BesucherInnen je Veranstaltung) bitten wir um Voranmeldungen unter info@kitev.de oder 0176-42024001. Eintritt: 10 EUR / 5 EUR erm.

wastun | Freitag 08 November 2013 at 01:37 am | | turmbLog, workshops | Kein Kommentar



KUNSTLICHT – AUFTAKT AUF DEM SAPORISHJA-PLATZ: SA 09.11., 17 H

Am Samstag. 09.11.2013 wird in den Ateliers Oberhausener Künstlerinnen und Künstler ab 18:00 Uhr das "KUNSTLICHT" eingeschaltet.

Bereits um 17:00 findet die Auftaktveranstaltung auf dem Saporishja-Platz und im Foyer des Bert-Brecht-Hauses statt!!

Die Lichtkünstler "Shiny Toys" – in Oberhausen bekannt aus Leerstand 012/13 und ihrer Beteiligung an den Oberhausener Kurzfilmtagen – werden den Saporishja-Platz geheimnisvoll erleuchten, während "Tim & Toto & die Freedes" – zuletzt zu erleben bei der Turmeröffnungsfeier – im Foyer des Bert-Brecht-Hauses zu ihrer Funk-Musik-Performance einladen.

Dazu gibt´s frischen Flammkuchen aus dem Quartiers-Lehmofen. Dieser Ofen wurde im Rahmen der INVERSCITY-Festwoche auf der Marktstraße gebaut.

2013-11/shinytoys-2.jpg 2013-11/timtotofreedes-2_1.jpg 2013-11/_mg_8262b_ee-2.jpg

Veranstalter des Auftaktes ist kitev in Kooperation mit dem städtischen Kulturbüro, gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

wastun | Freitag 08 November 2013 at 01:36 am | | turmbLog | Kein Kommentar



"Now T_here": SA 16.11. (Premiere) & SO 17.11.2013, 19.30 h im kitev-Turm

 
«Reality is stronger than fiction these days» (Mohammad Abu Laban)
 
Seit einem Jahr steht kitev in einem kontinuierlichen Arbeits-Austausch mit der Syrischen Künstlergruppe Ettijahat (siehe hier). Ein erstes öffentliches Ergebnis unserer Zusammenarbeit war die Aufführung der gemeinsam erarbeiteten Performance "Now T_here" im Juni 2013 in Berlin.
 
 
 
 
Seit Anfang November arbeiten nun dieselben KünstlerInnen – aus Syrien, aus Berlin und, in Kooperation mit Theater Arbeit Duisburg / TAD, aus dem Ruhrgebiet – im kitev-Turm an einer aktuellen Fassung der Inszenierung. Die realen (politischen) Veränderungen provozier(t)en diese Neufassung.
 
Die Neufassung von "Now T_here" ist am SA 16. und am SO 17, November 2013 jeweils ab 19.30 h im kitev-Turm im Hbf Oberhausen zu erleben. Folgeaufführungen finden in Bochum (MI 20. + DO 21.11.) und in Duisburg (FR 22. + SA 23.11.) statt.
 
Für die Aufführungen im Turm wird (aufgrund begrenzter ZuschauserInnananzahl) um Kartenvorbestellungen gebeten. Der Eintritt kostet 10 €, ermäßigt 5 €. Vorbestellungen unter info@kitev.de oder 0176-42024001.


2013-11/2013_06_5_nowthere1_samuel_kalika-43.jpg 2013-11/2013_06_2_final-event_samuel_kalika-47.jpg2013-11/2013_06_3_final-event_samuel_kalika-49_1.jpg

 
.
Die Kooperation mit Ettijahat und die Arbeit an "Now T_here" erfolgt mit freundlicher Unterstützung durch:
.

.

wastun | Freitag 08 November 2013 at 12:57 am | | turmbLog | Kein Kommentar



!!! DIE TURMERÖFFNUNGSFEIER !!!

2013-11/img_53221.jpg 2013-11/img_64621.jpg 2013-11/img_57061.jpg

.

Es kömmt nicht drauf an, wie lange ...:  Hier endlich erste Dokumentationen zu unserer fulminanten Feier anläßlich der Eröffnung des kitev-Bahnhofsturms!

.

Demnächst folgen weitere Dokumente. Für die jetzt erst-veröffentlichten Fotos danken wir herzlich Kerstin Bögeholz, für die Videos bedanken wir uns sehr bei Pia Eschenbrücher! [(c) Fotos: Kerstin Bögeholz; (c) Videos: Pia Eschenbrücher]

.

Video 1: Die Turmeröffnung – Trailer

. 

 .

Video 2: Die Gesprächsrunde zur Turmeröffnung

.

Statt Redenhintereinander gab es, nach einer Begrüßungsansprache durch den Oberbürgermeister Klaus Wehling, eine inhaltlich informative und zugleich fröhliche Gesprächsrunde. Mit: Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen; Apostolos Tsalastras, Kulturdezernent und Kämmerer der Stadt Oberhausen; Regina Schmitz, NRW-Landesprojekt Initiative ergreifen; Alexander Muster, Schütz Energy Systems; Christoph Stark, kitev & Ateliers Stark.

.


wastun | Donnerstag 07 November 2013 at 11:07 pm | | turmbLog | Kein Kommentar



Archiv: