Videoprojektion am Turm zum Aktionstag gegen häusliche Gewalt

Anlässlich des Internationalen Tags zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen wurde auf unserem Turm ein Videoclip zum Thema häusliche Gewalt projiziert.
Der Spot macht darauf aufmerksam, dass jede vierte Frau in Deutschland Opfer häuslicher Gewalt wird. Allein für Oberhausen beudetet das, dass über 20.000 Frauen betroffen sein könnten. 

Die Videoprojektion wurde initiiert von der Gleichstellungsstelle Oberhausen und dem Arbeitskreis Gewalt. Umgesetzt hat es V8Films aus Berlin.

WAZ vom 25.11.2014

Fotos

Bild 1: (c) kitev

Bilder 2-4: (c) f. failmezger

AW | Donnerstag 27 November 2014 at 01:18 am | | (New) Media, Intervention, Video, turmbLog | Kein Kommentar



THE VISITOR von Katarina Schröter

*** we’re proud to announce: ***
For the opening  of the kitev tower one year ago Katarina Schröter showed for the first time her film THE VISITOR. We were thrilled having the possibility showing it as a world premiere. Now - one year later - we received the great news, that THE VISITOR is coming to cinemas in february 2015!
So , for everyone, who missed this screening at the opening in Oberhausen - go and see - it’s a great film, unique in storytelling and atmosphere.

THE VISITOR has been created entirely through un-staged improvisations with random encounters on the streets of Mumbai, Shanghai and Sao Paulo. Without script, with no previous idea of what is going to happen. The filmmaker and her camera woman just threw themselves into some of the hugest cities of the world, trying to pass the borders of fear, trying to get close to people beyond the normative interactions of the Eastern/Southern and the Western World.

On the website you can choose the trailer - in english or german: http://www.visitorfilmproject.com/

THE VISITOR kommt in die Kinos - im Februar 2015!  Zur Eröffnung des kitev-Turms vor einem Jahr durften wir auch eine Weltpremiere feiern und den Film THE VISITOR von unserer Freundin und Kollegin Katarina Schröter zeigen.

Wir empfehlen: hingehen und anschauen! Es ist ein großartiger Film  - unvergleichbar mit anderen, weil so persönlich, grenzüberschreitend und distanzlos zu den erzählten Geschichten: Ohne Skript und ohne Sprache unterwegs in den größten Megacities der Welt  - in Mumbai, Shanghai und Sao Paulo.

http://www.visitorfilmproject.com/

AW | Sonntag 23 November 2014 at 3:17 pm | | Ausstellung, Video, turmbLog | Kein Kommentar



krasnoruhr

Krasnojarsk

Foto Julian Elbers

Aus Oberkras wird Krasnoruhr...

Wir hatten dieses Jahr viele Gäste im Turm, aus den verschiedensten Ecken der Welt. Um so schöner, wenn sich Zusammenarbeit und Austausch verstetigt und aus Gästen Gastgeber werden!

Im Dezember 2013 besuchten uns in Oberhausen junge Architekten, Städteplanerinnen, Künsterinnen und Fotografen aus Krasnojarsk aus dem entferneten Sibirien. Es waren intensive Tage, voller Programm. Hier ein kurzer Bericht von damals.

Jetzt - ein Jahr später - sind wir es, die nach Krasnoyarsk eingeladen sind - in die Open School of Urban Change. So konnte die kitev-U30-Fraktion bestehend aus Killian, Julian und Gerrit nach Russland fahren. So gab es ein Wiedersehen mit bekannten und letztes Jahr liebgewonnenen Gesichtern in ihrer Heimatstadt an einem ganz anderen Fleck auf der Weltkarte. Die anderen Teilnehmer des Workshops kamen ebenfalls aus Deutschland aber auch aus Polen, Ungarn und Armenien.

Im Workshop ging es um die Krasnoyarsker Stadtentwicklung von Morgen und Visionen und Vorschläge von den Teilnehmern:

-  city, where one can SOCIALIZE (communication – is one of the functions of public space);
-  city, where one can CREATE (event-driven content of urban environment);
-  city where one can MOVE (interaction of different types of mobility within the city)
-  city, where KIDS can... (how suitable and convenient public space is for its junior residents) . 


Hier gehts zu den Fotoblogs von Julian:

Architektur, Abstraktes, Video und Natur:
http://krasnoruhr.tumblr.com

Portraits der Teilnehmenden:
http://osouc.tumblr.com


это было захватывающе

[eto bylo zakhvatyvayushche]
es war spannend !!!

AW | Mittwoch 05 November 2014 at 10:38 am | | International, turmbLog, Architektur | Kein Kommentar



Archiv: