TANDEM Community & Participation II

TANDEM was ist das?? Neben einem Fahrrad für zwei, ist es ein großartiges Austauschprogramm zwischen Künstlern, Kulturschaffenden, Kulturmanagern aus kleinen und etwas größeren Institutionen aus Europa und manchmal auch aus EU-Anrainerstaaten wie der Türkei, Ukraine oder den arabischen Ländern aus dem Mittelmeerraum. Träger und Veranstalter sind die tollen Menschen von MitOst und der European Cultural Foundation. Das Programm bringt Akteure der Zivilgesellschaft aus verschiedenen Ländern zusammen, die gemeinsam über ein Jahr lang ein Projekt zusammen entwickeln und umsetzen.

Die sieben Tandems sind nun abgereist. Es war eine bewegte Woche, gespickt mit vielen tollen Begegnungen, Gesprächen, Plänen und konkreten Projekten. Die knapp 40 Teilnehmer kamen aus den Niederlanden, Belgien, Großbritannien und Deutschland und arbeiten in ihren jeweiligen Städten vorrangig an partizipativen Kunst- und Kulturprojekten.


TANDEM is a great international exchange program for cultural managers, activists and artists working with cultural organizations and institutions. It aims to establish long lasting partnerships between people and organizations from Europe and sometimes also from neighboring countries.  The programme engages participants in an intensive one-year, transnational collaboration process, which includes the realisation of a joint interdisciplinary pilot project that is linked to their cultural expertise and their community. 


Kick-Off Meeting at kitev


During the last week nearly 40 participants were working together in the kitev-tower on their projects. There were a lot of great workshops,  encounters, conversations, ideas  - all of them in the field of community arts and (non-formal) arts education, combined with strategies of active participation of the local community. 

TANDEM is an initiative of European Cultural Foundation and MitOst. 



Die WAZ war da und hat diesen Bericht heute veröffentlicht:

[jgal1]

Die Tandems:

Carnival Communities
Claudia Raven – Dunya Foundation (Rotterdam)
Giles Agis – Brouhaha International (Liverpool)  

 

Storm Songs
Titia Bouwmeester – 5ekwartier (Haarlem)
Natalia Eernstman – Encounters Arts Initiative (Totnes)


Opening Doors
Frans Hakkermars – Droomtheater (Rotterdam)
Tunde Adefioye – Urban woorden (Leuven)

 

Moving Bars
Ed Santman – Changes & Chances ('s Hertogenbosch)
Daniela Grosset – TanzTangente (Berlin)

 

NowHere!
Marjolein Gysels – Kunst in de zorg (Amsterdam)
Alice Thwaite – Nothern Shape t/a Equal Arts (Gateshead) 

 

Sharing a European Cultural Route
Rien Sprenger – Sharing Arts Society (Utrecht)
Vital Schraenen – MET-X (Brussels)

 

On The Wagon
Mieke de Wit – Laaktheater  (Den Haag)
Nick Connaughton – Arcola Theater  (London)

 


AW | Mittwoch 25 Februar 2015 at 9:45 pm | | turmbLog, workshops | Kein Kommentar



TANDEM Community & Participation

Im kitev-Turm zu Besuch: Gäste aus den Niederlanden, Belgien, Großbritanien, Deutschland. Ein Arbeitstreffen im Rahmen von TANDEM Community & Participation. ... Willkommen in Oberhausen! [jgal1]

AW | Donnerstag 19 Februar 2015 at 5:01 pm | | turmbLog, workshops | Kein Kommentar



Archiv: