WHEELS und die Hörbar

Das Theaterkollektiv WHEELS und die Hörbar ziehen temprär bei kitev ein.

Tino schlug schon fleßig die Zelte der vierköpfigen Wheels-Crew auf. Gestern startete "Better together - ein Integratives Projekt für selfmade Künstler" mit vielen Gästen und heute ist das Eröffnungskonzert!

Zusammen mit Geflüchteten und Nicht-Geflüchteten jungen Künstlern aus der Region erstellt das Berliner Theaterensamble WHEELS ein interkulturelles Hörspiel.
Parallel dazu wird im kitev Leerstand ein Begegnungscafé eröffnet, das Platz für Mitgestaltung und kreativen Austausch schafft.
Alle sind herzlich zum Eröffnungskonzert am Samstag 23.01.2015 um 19h im Leerstand an der Ecke im HBF eingeladen!

Der Soundcheck läuft!

LineUp:

18:45 WHEELS Opening
19:00 Pop-Intepretinnen aus dem Jugendclub Courage
19:30 Ömar/Emili
20:00 Ramtsche
20:20 Alice
20:30 Knudi
21:00 Audible Life

[jgal1]

Fotos: Wheels

AW | Samstag 23 Januar 2016 at 4:47 pm | | turmbLog | Kein Kommentar



Die P2P Kantine hat ihr Pforten geöffnet...

Eine Gruppe hungriger Interessierter kam vergangenen Montag im ersten Seminar der P2P-Kantine zusammen. Ihr gemeinsames Ziel: Satt werden und den Henkelmann reaktivieren. Wir freuen uns alle, uns in am 1. Februar wieder zu sehen und Menschen durch gutes Essen zusammen zu bringen. Schließlich ist man ja, was man isst und bei uns gab es Kichererbsen.

Hier den ganzen Beitrag lesen  >

Fotos: René Jankowski

[jgal2]

AW | Samstag 23 Januar 2016 at 3:41 pm | | turmbLog | Kein Kommentar



QQ - Quartier-Quartett - SO WAR DER ERSTE UNI TAG

Die Teilnehmenden-Gruppe bestand aus insgesamt 14 Personen und einer Hündin.

Zu Beginn des ersten Seminartages erfolgte ein sehr interessanter Rundgang durch das Quartier. Der Stadtführer, Axel Scherer, hat an insgesamt 15 Haltepunkten den Blick der Anwesenden für historische aber auch für aktuelle Besonderheiten geschärft und um aufschlussreiche Hintergrundinformationen bereichert ...

> Lies den ganzen Bericht

wastun | Mittwoch 13 Januar 2016 at 4:42 pm | | turmbLog | Kein Kommentar



FREIE UNIVERSITÄT OBERHAUSEN – LOS GEHT'S!!

Morgen = SO, 10.01. um 13 h beginnt, zunächst mit einem geführten Stadtspaziergang zu den verschiedensten in OB-Mitte bereits aktiven Initiativen und ihren Orten, das erste Seminar – Vernetzung: QQ – Quartier-Quartett – unserer temporären Freien Universität!

Bis (zunächst) Ende Februar erarbeitet die Uni im kitev-Turm und an anderen Orten im Quartier Oberhausen-Mitte in insgesamt fünf Seminaren Visionen, konkrete Ideen und bereits auch praktische Impulse für eine positive Entwicklung dieses Quartiers.

Alle hier lebenden und/oder arbeitenden Menschen – und vor allen anderen diese! – sind herzlich zur Mitwirkung eingeladen! Dauerhaft oder punktuell, angemeldet oder spontan: denkt und macht mit!

Gestern erschien eine aktuelle Ankündigung in der Oberhausener WAZ, in welcher ihr Autor Ralph Wilms auf Basis von intensiven Gesprächen mit den hierfür autonom Verantwortlichen die nun beginnenden Seminararbeiten schildert. Bereits im Dezember 2015 hatte die WAZ-Autorin Nadine Gewehr einen das Projekt beschreibenden Artikel verfaßt. Wir danken beiden AutorInnen und verlinken hier ihre unsere Intentionen und konkret geplanten Arbeiten sinnlich beschreibenden Artikel:

08.01.2016: WAZ - Ralph Wilms: Freie Universität Oberhausen startet im Bahnhofsturm

19.12.2015: WAZ – Nadine Gewehr: Künstlergruppe gründet Freie Universität in Oberhausen

Und nun: Flieg, Funi, flieg!!

wastun | Samstag 09 Januar 2016 at 12:22 am | | turmbLog | Kein Kommentar



Archiv: