"Mit!"- Die WAZ kündigt das Forum an.

Letzten Freitag hatten wir ein Interview mit Frau Gudrun Mattern, was dabei raus kam war am Samstag schon in der WAZ zu lesen: Ein schöner Bericht über unsere Pläne für den kommenden September! Von 7. bis 9. September blüht das Bahnhofsumfeld auf: Workshops im Turm, Podiumsdiskussionen im Oberhaus und kulinarische und musikalische Spezialitäten jeden Abend am Museumsbahnsteig!
Wo, was, wann genau geschieht ist hier nach zu lesen.

"With!"- what WAZ tells about the forum.
It´s easier to build something new, than to restructure something old, technically and socially!

Last Friday we had a funny interview with Gudrun Mattern; What turned out of it was written in the Saturday release of WAZ  -  An enthusiastic approach to our early September plans! From 7th to 9th September there will be many things blossoming in the main stations´surroundings: workshops at the tower, challenging discussions at the Oberhaus and culinary and musical delicacies at the museums´ platform!

To find out about where things are happening, check our program!

andrea | Montag 29 August 2016 at 11:30 am | | turmbLog | Kein Kommentar



Mit! 3 Tage Co-Creation in Oberhausen!



Mit! - dieser Titel ist in mehreren Köpfen zur gleichen Zeit entstanden. Von Helsinki bis Damaskus: wir wollen uns bewegen. Eine gemeinsame Kultur schaffen, die sich vom Prinzip des “für jemanden” zur Logik des “mit” entwickelt. Ein Miteinander, das aus Verschiedenen besteht.

Kitev in Kooperation mit Ipop, Demos Helsinki, Interkultur.Ruhr und dem Büro für Interkultur der Stadt Oberhausen lädt ein, sich in einer großen Versammlung für einige Tage den Möglichkeiten zu widmen.

Wir glauben: die Fragen nach Leerstand und Zusammenarbeiten, -leben, -sein in einer diversen Gesellschaft müssen gemeinsam diskutiert und realisiert werden. Das Gathering findet statt im renovierten Wasserturm, auf dem Museumsbahnsteig des Hauptbahnhofs und im Oberhaus, einem Hochhaus aus den 50er Jahren, direkt gegenüber dem Bahnhof gelegen. Orte, die gleichermaßen über Resignation und Initiative sprechen. Und über die Vielgestaltigkeit unseres Alltags.

An drei Tagen werden in Oberhausen bei Workshops, beim Feiern und Essen praktische Modelle einer ko-kreativen Gesellschaft besichtigt und entwickelt. Willkommen!

Hier das Programm!

AW | Montag 22 August 2016 at 10:15 am | | turmbLog | Kein Kommentar



Archiv: