krasnoruhr

Krasnojarsk

Foto Julian Elbers

Aus Oberkras wird Krasnoruhr...

Wir hatten dieses Jahr viele Gäste im Turm, aus den verschiedensten Ecken der Welt. Um so schöner, wenn sich Zusammenarbeit und Austausch verstetigt und aus Gästen Gastgeber werden!

Im Dezember 2013 besuchten uns in Oberhausen junge Architekten, Städteplanerinnen, Künsterinnen und Fotografen aus Krasnojarsk aus dem entferneten Sibirien. Es waren intensive Tage, voller Programm. Hier ein kurzer Bericht von damals.

Jetzt - ein Jahr später - sind wir es, die nach Krasnoyarsk eingeladen sind - in die Open School of Urban Change. So konnte die kitev-U30-Fraktion bestehend aus Killian, Julian und Gerrit nach Russland fahren. So gab es ein Wiedersehen mit bekannten und letztes Jahr liebgewonnenen Gesichtern in ihrer Heimatstadt an einem ganz anderen Fleck auf der Weltkarte. Die anderen Teilnehmer des Workshops kamen ebenfalls aus Deutschland aber auch aus Polen, Ungarn und Armenien.

Im Workshop ging es um die Krasnoyarsker Stadtentwicklung von Morgen und Visionen und Vorschläge von den Teilnehmern:

-  city, where one can SOCIALIZE (communication – is one of the functions of public space);
-  city, where one can CREATE (event-driven content of urban environment);
-  city where one can MOVE (interaction of different types of mobility within the city)
-  city, where KIDS can... (how suitable and convenient public space is for its junior residents) . 


Hier gehts zu den Fotoblogs von Julian:

Architektur, Abstraktes, Video und Natur:
http://krasnoruhr.tumblr.comhttps://5759komma6-blog.tumblr.com

Portraits der Teilnehmenden:
http://osouc.tumblr.com


это было захватывающе

[eto bylo zakhvatyvayushche]
es war spannend !!!

AW Mittwoch 05 November 2014 at 10:38 am | | Architektur, turmbLog, International

Kein Kommentar


Um uns vor Spam zu schützen, beantworten Sie bitte diese Frage.

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst dann veröffentlicht werden, wenn sie freigeschaltet wurden.

Persönliche Informationen speichern?
Benachrichtigen
E-Mail Adresse nicht anzeigen
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.